2017 current

Sito | Herbstsonnenstrahlen

Sito Schwarzenberger

*1976
Lebt und arbeitet als freischaffender Grafik-Designer, Visualist und bildender Künstler in Wien und NÖ.
1996–2001 Höhere Graphische Bundes-Lehr- und Versuchsanstalt, Wien. Anschließend 2001 Studium der Kommunikationswissenschaften, Kunstgeschichte und Theater-, Film-, und Medienwissenschaften an der Universität Wien

Seit 2001 entwickelt er »Sito-Glyphen« – futuristische Zeichenformen und Grafik-Animationen, die im Zusammenspiel mit elektronischer Musik bei Live-Visuals grelle Wasserfälle von Farbräumen, abstrakte Welten aus nackten Neonformen, in den Raum springen lassen.

Opens external link in new windowhttp://www.sitoform.com

Richard Eigner

geboren 1983 in Linz, ist vorwiegend als Komponist und Sound-Artist tätig und wirkt bei vielen Produktionen als Schlagzeuger mit (u.a. für das Album »Magic Position« von Patrick Wolf). 2005 gewann er den Elektronikland-Award für experimentelle elektronische Musik. Neben einigen weiteren musikalischen Projekten führt er sein eigenes Label, Wald Entertainment.

Roman Gerold

ebenfalls Preisträger und im selben Jahrgang geboren, war zwischen 1996 und 2003 als Pianist in verschiedenen Jazz-Formationen in österreich tätig. 2002 studierte er Multimedia-Art in Salzburg und wechselte 2006 zur Germanistik. Seine Musik komponiert er freiberuflich für Theater und Film. Gerold ist außerdem freier Journalist.

http://www.ritornell.at/index.php?show=about&lang=ger

Samstag, 28. September 2013, 17 Uhr

Von Avantgarde zu Retro - von Retro zu Avantgarde

Live Visuals zur Live Musik von Ritornell (Richard Eigner und Roman Gerold)